Führung

Führung, als wesentliches Instrument des Managements, hat einen sehr hohen Stellenwert in der Ausgestaltung und Durchsetzung des Innovationsmanagements in einem Unternehmen. Mit der Führung eines Unternehmens über seine Mitarbeiter wird darüber entschieden, welche Kultur sich im Unternehmen ausgestaltet, welche Strukturen gültig sind und ob Mitarbeiter dazu befähigt werden, ihr Wissen jeden Tag neu bereitzustellen und einzusetzen.

Das Management eines Unternehmens – egal welcher Größe – trägt die Verantwortung dafür, dass Innovationen entstehen können und umgesetzt werden. Es ist Aufgabe der Führung, Leitbilder, Richtlinien und Rahmenbedingungen zu schaffen, die einen kontinuierlichen Nachschub an innovativen Ansätzen ermöglichen. Und es ist auch Aufgabe der Führung, einerseits eine große Vielfalt in der Ideensammlung zu fördern und zu fordern, dabei aber andererseits die zielgerichtete Validierung und Integration im Sinne des Unternehmens sicherzustellen.

Dieser Spagat: unbegrenzter Raum für innovative Ansätze bei zielgerichteter Fokussierung, unter Berücksichtigung geltender Randbedingungen und Strategieziele, erfordert ein Umfeld, welches auf gegenseitigem Vertrauen basiert. Eine Voraussetzung die sich nicht verordnen lässt, für die es aber die richtigen Leitsätze und Verhaltensregeln gibt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.